top of page

Moritz Wermelskirch 

CD-Hülle: handgeschöpftes Papier aus geschredderten Büchern von Moritz Wermelskirch für das Projekt #Tau des Berliner Elektronik-Musikers Boris D Hegenbart. Die Musik basiert hauptsächlich auf Sampling und Bearbeitung von Stimmen und Naturgeräuschen. Entsprechend wollte ich dafür eine Hülle schaffen, die mit handwerklichen Mitteln einen Stoff zu etwas Neuem verarbeitet, dabei aber das Ausgangsprodukt erkennbar lässt.


Moritz Wermelskirch war Buchbinder, Bronzegiesser, Landvermesser, Architekt und Grafiker. Seit 1996 ist er freischaffender Künstler und arbeitet immer situativ: sowohl in seinen raumbildenden Lichtinstallationen als auch an den Objekten aus gefundenen Gegenständen und transformierten Materialien. Er ist derzeit aktiv im Modellprojekt Haus der Statistik.

Ort: HTW Bibliothek
1. OG - Infopoint

Wilhelminenhofstraße 75A, 12459 Berlin

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10:00 bis 21:00 Uhr
Sa. 12:00 bis 18:00 Uhr

Laufzeit: 01.07. - 30.07.2024

bottom of page